Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Theatrum Urbium. Landshut.

  • Translation

Artikel ID EUD4551
Stecher Saur Abraham (1545-1593)
Abraham Saur war deutscher Jurist und Historikerr. Er verfasste zahlreiche und zu seiner Zeit in vielen Auflagen verbreitete juristische Handbücher, aber auch das Städtebuches Theatrum Urbium.
Titel Theatrum Urbium. Landshut.
Zeit ca. 1595
Beschreibung Ansicht zeigt die Stadt Landshut an der Isar in Niederbayern. Aus dem Buch "Theatrum Urbium, Warhafftige Contrafehtung und summarische Beschreibung/vast aller Vornehmen und Namhafftigen Stätten/Schlössern und Klöster".
Die Stadt Landshut und das Schloss Trausnitz wurden 1204 von Herzog Ludwig I. gegründet. Landshut war bereits 1231 eine Wittelsbacher Residenz, und 1255, als das Herzogtum Bayern in zwei Teile geteilt wurde, wurde Landshut auch die Hauptstadt von Niederbayern. Herzog Heinrich XVI. War der erste der drei berühmten reichen Herzöge, die im 15. Jahrhundert die Bayern-Landshut regierten. Die Hochzeit von Herzog Georg mit der polnischen Prinzessin Royal Jadwiga Jagiellon im Jahr 1475 wurde in Landshut mit einem der prächtigsten Feste des Mittelalters ("Landshuter Hochzeit") gefeiert. Nach seinem Tod und dem Landshut-Erbfolgekrieg wurde Bayern-Landshut mit Bayern-München wiedervereinigt. Louis X., Herzog von Bayern, baute nach seinem Besuch in Italien 1537–1543 die Landshut-Residenz. Louis baute den ersten Renaissancepalast nördlich der Alpen nach dem Palazzo Te in Mantua. Wilhelm V., Herzog von Bayern, befahl, das Schloss Trausnitz von einer gotischen Festung in einen Renaissancekomplex zu verwandeln, als er zehn Jahre lang bis 1579 als Kronprinz in Landshut lebte. Danach verlor Landshut den größten Teil seiner Bedeutung, bis die Universität Ingolstadt nach Landshut verlegt wurde 1800. Aber bereits 1826 wurde die Universität nach München verlegt. 1634, während des Dreißigjährigen Krieges, wurde die Stadt von schwedischen Streitkräften unter dem Kommando von Bernhard von Sachsen-Weimar eingenommen und geplündert. Napoleon kämpfte und gewann 1809 die Schlacht von Landshut gegen eine österreichische Armee im Rahmen des Krieges der Fünften Koalition. Während des Zweiten Weltkriegs befand sich in der Stadt ein Außenlager des Konzentrationslagers Dachau, um Sklavenarbeit für die lokale Industrie bereitzustellen.
Erscheinungsort Frankfurt am Main
Größe (cm)15 x 9 cm
ZustandPerfekter Zustand
Koloritaltkoloriert
TechnikHolzschnitt

Nachdruck:

39.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )