Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Tabula Europae IX

  • Translation

Original:

150.00 €

Anfrage

Artikel ID EUO2681
Stecher Magini G. Antonio (1555-1617)
Giovanni Antonio Magini war ein italienischer Astronom und Mathematiker. Im Jahr 1592 veröffentlichte er De Planis Triangulis, wo er die Benutzung der Quadranten beschrieb. Im Jahr 1607 veröffentlichte er die astrologische Arbeit De astrologica ratione. Magini erstellte ebenfalls einen Atlas von Italien (Atlante geografico d'Italia), welcher jedoch erst im Jahr 1620 von seinem Sohn veröffentlicht wurde. Im Jahre 1935 wurde der Mondkrater Maginus nach ihm benannt.
Titel Tabula Europae IX
Zeit ca. 1596
Beschreibung
Karte zeigt in Trapezform gesamt Osteuropa mit Rumänien, Dalmatien, Bulgarien, Ungarn, Makedonien und teilweise Türkei.
Erscheinungsort Venedig
Größe (cm)13 x 16,5
ZustandPerfekt, dem Alter entsprechend
Koloritaltkoloriert
TechnikKupferstich

Nachdruck:

22.50 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )