Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Principauté de Transilvanie tirée de W. Lauzius, de I. Sambucus,et de G. Mercator & c.

  • Translation

Original:

520.00 €

Anfrage

Artikel ID EUR4204
Stecher Mariette Pierre (1603-1657)
Titel Principauté de Transilvanie tirée de W. Lauzius, de I. Sambucus,et de G. Mercator & c.
Zeit ca. 1664
Beschreibung
Karte zeigt gesamt Transylvanien. Mit detaillierten Darstellung von Städten, Wäldern und Bergen.
 Transilvanien  ist ein historisches und geografisches Gebiet im südlichen Karpatenraum mit einer wechselvollen Geschichte. Heute liegt Siebenbürgen im Zentrum Rumäniens. Die deutschen Bauern und Handwerker genossen mehrheitlich die Privilegien einer Rechtsvergabe des ungarischen Königs Andreas II. von 1224, den " goldenen Freibrief". Die Sonderrechte galten auf dem sog. Königsboden, welchen sie besiedelt hatten, und wurden ihnen in den folgenden Jahrhunderten immer wieder urkundlich bestätigt und erweitert. Die Siedler gründeten die bis heute wichtigsten Städte Siebenbürgens: Hermannstadt, Kronstadt, Klausenburg, Mühlbach, Schäßburg, Mediasch und Bistritz. Weitere Einwanderungswellen fanden nach der Gegenreformation statt, da zu dieser Zeit in Siebenbürgen Glaubensfreiheit galt. Durch die sogenannte Transmigration kamen Protestanten aus verschiedenen Teilen des damaligen Erzherzogtums Österreich nach Siebenbürgen, die dort als Ländler angesiedelt wurden.
Erscheinungsort Paris
Größe (cm)39 x 57,5 cm
ZustandQuetschfalten rechts durch Druckvorgang
Koloritkoloriert
TechnikKupferstich

Nachdruck:

78.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )