Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Plan of the City and Castle of Alicant, besieged by the Chevalier d’Asfeldt Nov. 30th.1708 and furrendered by capitulation Apr. 19th. 1709.

  • Translation

Artikel ID EUE3250
Stecher Rapin de Thoyras Paul (1661-1725)
Paul de Rapin de Thoyras (1661 - 1725), Sieur von Thoyras (und daher Thoyras de Rapin genannt), war ein französischer Historiker, der unter englischer Schirmherrschaft schrieb. Als Sohn von Jacques de Rapin, einem Avocat in Castres (Tarn), wurde er an der Evangelischen Akademie von Saumur ausgebildet und 1679 Anwalt, trat aber bald darauf in die Armee ein. Die Aufhebung des Edikts von Nantes im Jahre 1685 und der Tod seines Vaters führten ihn nach England, Da er dort jedoch keine Arbeit finden konnte, ging er in die Niederlande, wo er sich in einer Gesellschaft französischer Freiwilliger in Utrecht einschrieb, die von seinem Cousin Daniel de Rapin kommandiert wurde. Er begleitete Wilhelm III. 1688 nach England und nahm während des Williamitenkrieges in Irland an der Belagerung von Carrickfergus und der Schlacht am Boyne teil und wurde bei der Belagerung von Limerick (1690) verwundet. Bald darauf wurde er zum Kapitän befördert; 1693 trat er jedoch zurück, um dem Sohn des Earl of Portland Tutor zu werden. Nachdem er mit dem Jungen gereist war, ließ er sich mit seiner Familie (er heiratete Marie-Anne Testart 1699) in Holland nieder, zuerst in Den Haag, dann 1707 in Wesel.
Titel Plan of the City and Castle of Alicant, besieged by the Chevalier d’Asfeldt Nov. 30th.1708 and furrendered by capitulation Apr. 19th. 1709.
Zeit ca. 1740
Beschreibung Karte zeigt einen Vogelschauplan von der Stadt Alicante an der schönen Küste Spaniens, der Costa Blanca, mit vorgelagerten Schiffen.
Erscheinungsort London
Größe (cm)38 x 47
ZustandPerfekter Zustand
Koloritkoloriert
TechnikKupferstich

Nachdruck:

60.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )