Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Jdria.

  • Translation

Original:

120.00 €

Anfrage

Artikel ID EUR4260
Stecher Anonymus
Titel Jdria.
Zeit ca. 1845
Beschreibung
Ansicht der Stadt Idrija, sie liegt am oberen Teil des Flusses Idrijca in Slowenien. Die Stadt wurde zur Alpenstadt des Jahres 2011 gekürt.

Slovenien:
Man nimmt an, dass die slawischen Vorfahren der Slowenen im 6. Jahrhundert ins Gebiet des heutigen Slowenien zogen und sich dort niederließen. Im 7. Jahrhundert entstand das slawische Fürstentum Karantanien. Das Gebiet des heutigen Sloweniens wurde Anfang des 6.Jhd von den Slawen besiedelt, die das Fürstentum Karantanien gründeten. Im Jahr 788 eroberten Franken das Gebiet und die Bistümer Aquileia und Salzburg missionierten es. Im Verlauf der nächsten zwei Jahrhunderte kam Karantanien zunächst unter bairische, dann unter fränkische Vorherrschaft. In der Mitte des 10. Jahrhunderts war durch den Sieg des Königs und späteren Kaisers Otto I. in der Schlacht auf dem Lechfeld (bei Augsburg) der Weg frei für die Ostkolonisation des Heiligen Römischen Reiches. Die zuvor das Gebiet um das heutige Slowenien, Österreich, Süddeutschland und Italien unsicher machenden Ungarn ließen sich daraufhin in der Pannonischen Tiefebene nieder. Dadurch wurden die Siedlungsgebiete der Alpenslawen in Tschechen, Slowaken und Slowenen getrennt (Westslawen und Südslawen). Karantanien wurde in das Herzogtum Baiern und damit in das Ostfränkische Reich eingegliedert, und ab 976 zum Herzogtum Kärnten des Heiligen Römischen Reiches. Die Markgrafschaft Krain kam über die steirischen Herzöge, Babenberger (Friedrich II.) und Ottokar von Böhmen zu den (österreichischen) Habsburgern. Im 11. Jahrhundert wurde Slowenien in das Heilige Römische Reich eingegliedert und zum Herzogtum erhoben. In den folgenden Jahrhunderten geriet das Territorium an die Habsburgermonarchie. Im Zuge des Aufstiegs der Habsburger Mitte des 13. Jahrhunderts wurden große Gebiete des heutigen Sloweniens habsburgisch. In Folge der Auflösung der Doppelmonarchie 1918 wurde Slowenien Teil des neu gegründeten Königreichs Jugoslawien.
Größe (cm)8,5 x 10 cm
ZustandPerfekter Zustand
Koloritkoloriert
TechnikStahlstich

Nachdruck:

18.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )