Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Inferioris Germaniae Provinciarum Nova Descriptio

  • Translation

Artikel ID EUN1499
Stecher Vrients/Ortelius Joan B. / Abraham
Titel Inferioris Germaniae Provinciarum Nova Descriptio
Zeit ca. 1608
Beschreibung Karte zeigt gesamt Holland, Ostfriesland, Belgien
Der Raum, der später staatlich gesehen das Benelux-Gebiet umfasst, wird im Niederländischen de Lage Landen genannt, auf Englisch Low Countries, bestehend aus Belgien, den Niederlanden (Nederland) und Luxemburg. Im 19 Jahrhundert waren drei Länder von 1815 bis 1830 unter der Krone des niederländischen Königs vereint, bis Belgien unabhängig wurde. Vorläufer des Benelux-Vertrages waren die am 25. Juli 1921 zwischen Luxemburg und Belgien geschlossene Wirtschaftsunion.
Besonderheiten Sehr selten
Erscheinungsort Antwerpen
Größe (cm)41 x 56
Zustandfachmännisch restauriert
Koloritaltkoloriert
TechnikKupferstich

Nachdruck:

765.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )