Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Die Stadt Babylon

  • Translation

Original:

350.00 €

Anfrage

Artikel ID ASA1287
Stecher Anonymus
Titel Die Stadt Babylon
Zeit ca. 1700
Beschreibung
Prachtvolle Vogelschauansticht der Stadt Babylon im heutigen Irak.

Es gibt schon gegen Ende des 3. Jahrtausends v. Chr. erste Erwähnungen Babylons, jedoch nur als unbedeutende Kleinstadt. Babylon war zwischen dem 18. und 6. Jahrhundert v. Chr. Die Hauptstadt von Babylonien, einem Königreich im alten Mesopotamien. Um das 19. Jahrhundert v. Chr. War ein Großteil des südlichen Mesopotamiens von Amoriten besetzt, Nomadenstämmen aus der nördlichen Levante, die nordwestsemitisch sprachen, im Gegensatz zu den einheimischen Akkadiern aus Südmesopotamien und Assyrien, die ostsemitisch sprachen. Die Amoriter praktizierten zunächst keine Landwirtschaft wie fortgeschrittenere Mesopotamier, sondern bevorzugten einen halbnomadischen Lebensstil und hüteten Schafe. Im Laufe der Zeit wurden amoritische Getreidehändler bekannt und gründeten ihre eigenen unabhängigen Dynastien in mehreren südmesopotamischen Stadtstaaten, insbesondere in Isin, Larsa, Eshnunna, Lagash und später, als sie Babylon als Staat gründeten.
Größe (cm)20 x 33,5 cm
ZustandPerfekter Zustand
Koloritaltkoloriert
TechnikKupferstich

Nachdruck:

52.50 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )