Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Carte du Groenland

  • Translation

Original:

140.00 €

Anfrage

Artikel ID EUS1337
Stecher Lauent
Titel Carte du Groenland
Zeit ca. 1770
Beschreibung
Karte zeigt gesamt Grönland mit Island. Grönland ist die größte Insel der Erde und wird geologisch zum arktischen Nordamerika gezählt. Aus politischer Sicht ist es ein autonomer Bestandteil des Königreichs Dänemark.
Um 875 entdeckte der Norweger Gunnbjørn die Insel und nannte sie Gunnbjørnland. 982 musste Erik der Rote aus Island fliehen und landete schließlich im Südwesten Grönlands. Er gab der Insel ihren Namen Grænland. Die in Grönland siedelnden Wikinger wurden daher Grænlendingar genannt.
Erscheinungsort Paris
Größe (cm)19 x 25
ZustandPerfekt, dem Alter entsprechend
Koloritaltkoloriert
TechnikKupferstich

Nachdruck:

21.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )