Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Batavia. Het Jaagpad, Landingsplaats te Batavia. Le Jaagpad, embarcadere a Batavia.

  • Translation

Original:

190.00 €

Anfrage

Artikel ID ASS0912
Stecher Bos Gerardus Johannes (1825-1898)
Gerardus Johannes Bos war tätig in den Niederlanden und bekannt für seine Malerei.
Titel Batavia. Het Jaagpad, Landingsplaats te Batavia. Le Jaagpad, embarcadere a Batavia.
Zeit ca. 1860
Beschreibung
Teilansicht der heutigen indonesischen Hauptstadt Jakarta auf der Insel Java mit hübscher Bildumfassung.
Ende des 15. Jahrhunderts entstand an der Mündung des Ciliwung der Haupthafen des Pajajaran-Reichs, genannt Sunda Kelapa. Die Portugiesen landeten dort 1522 und errichteten mit dem Einverständnis des Herrschers ein Fort zum Schutz des Hafens für den Gewürzhandel. Der muslimische Prinz Fatahillah aus dem Königreich Demak ließ die Stadt am 22. Juni 1527 durch seine Truppen zerstören und errichtete an gleicher Stelle eine neue Stadt, die in Anspielung an den doppelten Sieg über die Streitkräfte der Portugiesen und des Königreiches Pajajaran den Namen Jayakarta (deutsch: Großer Sieg) erhielt.
Erscheinungsort Leiden
Größe (cm)24,5 x 32
ZustandFleck am unteren Rand
Koloritkoloriert
TechnikLithografie

Nachdruck:

28.50 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )