Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Bairut. Verlag von Gottlieb Haus Söhne.

  • Translation

Artikel ID ASP1189
Stecher Daumerlang Ch.
Titel Bairut. Verlag von Gottlieb Haus Söhne.
Zeit ca. 1841
Beschreibung Gesamtansicht der Stadt Beirut mit Blick auf das Mittelmeer, Libanon.
Beirut ist die Hauptstadt des Libanon. Sie liegt am östlichen Mittelmeer, an der Levanteküste, ungefähr in der Mitte von deren Ausdehnung in Nord-Süd-Richtung. Nach der Rückeroberung durch die Mamluken 1291 unter Schudschai war die Stadt meist von den Drusen beherrscht, auch wenn sie ab 1516 zum Osmanischen Reichgehörte. 1888 wurde Beirut ein Vilâyet Syriens, das die Sandschaks Latakia, Tripolis, Beirut, Akkon und Bekaa umfasste. 1895 eröffnete die Bahnstrecke Beirut-Damaskus (Libanonbahn). Mit dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches nach dem Ersten Weltkrieg kam die Stadt als Teil eines Völkerbundmandats an Frankreich.
Größe (cm)11,5 x 15,5
ZustandPerfekter Zustand
Koloritaltkoloriert
TechnikHolzschnitt

Nachdruck:

33.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )