Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Ansicht von Neu-Rheinstein sonst Vautsberg. / Vue de Nouveau-Rheinstein cidevant Vautsberg.

  • Translation

Original:

180.00 €

Anfrage

Artikel ID EUD3829
Stecher Bodmer Karl (1809-1893)
Johann Carl Bodmer. Ritter der Ehrenlegion, war Grafiker, Radierer, Lithograf, Zinkstecher, Zeichner, Maler, Illustrator und Jäger. Als gebürtiger Schweizer nahm er 1843 die französische Staatsbürgerschaft an und nannte sich auch Jean-Charles Bodmer. Die Druckplatten sowie 386 Zeichnungen und Aquarelle befinden sich zusammen mit dem schriftlichen Nachlass von Prinz Maximilian zu Wied-Neuwied in dem amerikanischen Joslyn Art Museum in Omaha (Nebraska). Eine weitere wichtige Sammlung wird in der Newberry Library Bodmer Collection in Chicago aufbewahrt.
Titel Ansicht von Neu-Rheinstein sonst Vautsberg. / Vue de Nouveau-Rheinstein cidevant Vautsberg.
Zeit ca. 1835
Beschreibung Ansicht der Burg Rheinstein am Rhein auch Voitsberg genannt in Rheinland-Pfalz, Deutschland.
Aquatinta geätzt von Rudolf Bodmer, Bädeker Verlag in Koblenz (ca. 1832 - 1837). Die Burg wurde als Vaitzburg oder Fautsburg im frühen 14. Jahrhundert errichtet. Ende des 16. Jahrhunderts beginnt unter dem letzten Bewohner mangels wirtschaftlicher Mittel der Verfall. 1816 fiel die ruinierte Burg dem preußischen Baumeister Karl Friedrich Schinkel – die Rheinprovinz war ein Jahr zuvor vom Wiener Kongress Preußen unterstellt worden – ins Auge. Dieser entwarf Pläne zum romantisierten Wiederaufbau der Burg, welche Prinz Friedrich von Preußen 1823 zum Kauf der Burg veranlassten und die, erst von Johann Claudius von Lassaulx 1825 und in seiner Nachfolge 1827 von Wilhelm Kuhn an die Wünsche des Prinzen angepasst, umgesetzt wurden. 1863 erbte Prinz Georg von Preußen die Burg. In der Krypta der Kapelle wurden 1863 Prinz Friedrich von Preußen, 1882 seine Frau Prinzessin Luise und 1902 deren Sohn Prinz Georg bestattet.
Erscheinungsort Koblenz
Größe (cm)10,5 x 13,5
Zustandleichte Bräunung
Koloritgouachiert
TechnikAquatinta

Nachdruck:

27.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )