Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

A View in Annamooka, one of the Friendly Isle’s

  • Translation

Original:

300.00 €

Anfrage

Artikel ID OZ0421
Stecher Webber John (1752-1793)
John Webber R.A. (c.1752-1793) war der Sohn eines schweizer Skulpturisten und lebte in London als Maler an der königlichen Kunst Akademie. Einer der ersten Bewunderer seiner Malereien war Dr. Daniel Solander, der schwedische Naturforscher, der Cook und Banks auf ihren ersten Endeckungsreisen begleitet hatte. Mit der Tatsache, dass nie ein Künstler Cooks Reisen begleitet hatte, wurde Webber von Solander bei der Admiralität und Königlichen Gesellschaft vorgeschlagen die Reise Cooks zu begleiten. Die geschah kurz vor Ablegen des Schiffes und Webber nahm somit an der Reise teil. Er konnte sich glücklich schätzen dem Masacker in Hawaii, dem Cook zum Opfer fiel, entkommen zu sein und kehrte im Oktober 1780 nach London zurück.
Titel A View in Annamooka, one of the Friendly Isle’s
Zeit ca. 1788
Beschreibung
Ansicht der Insel Nomuka (Annamooka) sie gehört zu dem Königreich Tonga.

Das Königreich Tonga ein Inselstaat im Südpazifik der zu Polynesien gehört. Früher wurden sie auch Freundschaftsinseln genannt.
Erscheinungsort London
Größe (cm)27 x 40 cm
ZustandRiß oben rechts fachmännisch restauriert
Koloritaltkoloriert
TechnikAquatinta

Nachdruck:

45.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )