Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Imperium Japonicum

  • Translation

Original:

2,900.00 €

Anfrage

Artikel ID ASN273
Stecher Ottens Josua und Renier (1700-1750)
Joachim Ottens (1663 – 1719). Verlegerfamilie in Amsterdam. Joachim Ottens war Gründer der Firma und arbeitete anfangs für Frederick de Wit. Die Söhne von Joachim Ottens, führten die Firma fort.
Titel Imperium Japonicum
Zeit ca. 1750
Beschreibung
Karte zeigt gesamt Japan. Karte in lateinischer und japanischer Schrift
Besonderheiten 2 prachtvolle Kartuschen mit einer Teilkarte von Süd-Ost Asien
Erscheinungsort Amsterdam
Größe (cm)50 x 60
ZustandPerfekt, dem Alter entsprechend
Koloritaltkoloriert
TechnikKupferstich

Nachdruck:

435.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )