Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Von dem Königreich Malabar.

  • Translation

Original:

180.00 €

Anfrage

Artikel ID ASI1161
Stecher Bertius Petrus (1565-1629)
Petrus Bertius (1565 –1629) war ein flämischer Theologe, Historiker, Geograph und Kartograph, Er wuchs in Beveren (Flandern) auf. 1593 wurde er zum Mathematik Professor und Bibliothekar der Universität Leyden berufen. Sein kartographisches Hauptwerk beinhaltet einen Miniatur Weltatlas von 1600, einen Taschenatlas des Deutschen Kaiserreichs von 1616 mit 26 gestochenen Karten und 101 Stadtansichten, des weiteren eine Version der Geographia des Ptolemäus mit 28 Karten von Mercator und 14 Karten aus dem Parergon des Ortelius von 1618.
Titel Von dem Königreich Malabar.
Zeit ca. 1620
Beschreibung
Karte zeigt die Südspitze Indiens mit Kerala (Malabar),Tamil Nadu und teilweise Sri Lanka (Ceylon) mit der Stadt Colombo.

Ursprünglich stand Malabar als geografischer Begriff für das gesamte Gebiet des heutigen Kerala. Bis heute bezeichnet Malabarküste den südlichsten Abschnitt der Westküste Indiens zwischen der Stadt Mangalore und dem Kap Komorin, der Südspitze Indiens, und umfasst somit die gesamte Küste Keralas. Unter der Region Malabar wird heute aber meist nur der Nordteil Keralas verstanden, also die Distrikte Kasaragod, Kannur, Kozhikode, Wayanad und Malappuram.
Erscheinungsort Amsterdam
Größe (cm)9,2 x 12,2
ZustandPerfekter Zustand
Koloritaltkoloriert
TechnikKupferstich

Nachdruck:

27.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )