Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Eryngium Pannonicum latifolium/ Hyssopus flore albo/ Hyssopus flore rubro/ Hyssopus flore coeruleo

  • Translation

Artikel ID DP0526
Stecher Besler Basilius (1561-1629)
Besler, Basilius (1561-1629) Nürnberg 1613 erschien in Erstauflage das Prachtwerk Hortus Eystettensis, angefertigt durch den Apotheker, Botaniker, Sammler, Kupferstecher und Verleger Basilius Besler aus Nürnberg (1561–1629). Der Druck selber ist wohl in verschiedenen Werkstätten erfolgt. Das Buch zeigt in 367 ganzseitigen Abbildungen im Format 56 x 47 cm, insgesamt 1.084 Pflanzen, davon ist eine Pflanze auf einem nach oben ausklappbaren Doppelblatt wiedergegeben. Bei den Pflanzendarstellungen ist großer Wert darauf gelegt worden, dass mit Hilfe des Buches ein Gewächs zweifelsfrei bestimmbar ist. Einige der Ausgaben wurden aufwändig koloriert, jedoch zeichnen sich auch die unkolorierten Drucke durch hohe grafische Qualität aus. Verwendet wurde Kupferstich, eine grafische Technik, die auf Grund der Feinheit der Linien und der schraffierenden Überlagerung der Striche eine plastische Wiedergabe der dargestellten Pflanzen ermöglicht.
Titel Eryngium Pannonicum latifolium/ Hyssopus flore albo/ Hyssopus flore rubro/ Hyssopus flore coeruleo
Zeit ca. 1613
Beschreibung Prachtvolle Darstellung von 1 Doldenblüter und 3 Lippenblüter. Die Doldenblütler oder Doldengewächse (Apiaceae oder Umbelliferae) sind eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Doldenblütlerartigen (Apiales). Die meisten Arten sind krautige Pflanzen mit mehrfach geteilten Blättern und Doppeldolden als Blütenstand, wodurch sie leicht der Familie zuzuordnen sind. Die Familie enthält etwa 434 Gattungen mit etwa 3780 Arten, und ist weltweit in den gemäßigten Zonen vertreten. Zu den Doldenblütlern zählen viele Gewürzpflanzen und Nahrungspflanzen, aber auch einige sehr giftige Pflanzenarten, beispielsweise der Wasserschierling und der Gefleckte Schierling. Die Lippenblütler oder Lippenblütengewächse (Lamiaceae oder Labiatae) bilden eine Pflanzenfamilie in der Ordnung der Lippenblütlerartigen (Lamiales). Die Familie gliedert sich in sieben Unterfamilien und umfasst etwa 230 Gattungen und mehr als 7000 Arten. Sie sind weltweit in allen Klimazonen vertreten. . 1613 erschien in Erstauflage das Prachtwerks Hortus Eystettensis, angefertigt durch den Apotheker, Botaniker, Sammler, Kupferstecher und Verleger Basilius Besler aus Nürnberg-2013 war das 400 jährige Jubiläum der ersten Ausgabe!.
Besonderheiten Herausgegeben in Hortus Eystettensis in Eichstaett & Nuernberg
Erscheinungsort Nürnberg
Größe (cm)48 x 39
ZustandPerfekt, dem Alter entsprechend
Koloritkoloriert
TechnikKupferstich

Nachdruck:

57.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )