Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

To the Right Honourable Lords Commissioners for executing the Office of Lord High Admiral of Great Britain. The death of Captain Cook.

To the Right Honourable Lords Commissioners for executing the Office of Lord High Admiral of Great Britain. The death of Captain Cook.
  • Translation

Original:

1,600.00 €

Anfrage

Artikel ID AMX1051
Stecher Webber John
John Webber R.A. (c.1752-1793) war der Sohn eines schweizer Skulpturisten und lebte in London als Maler an der königlichen Kunst Akademie.
Titel To the Right Honourable Lords Commissioners for executing the Office of Lord High Admiral of Great Britain. The death of Captain Cook.
Zeit 1784
Beschreibung Darstellung des Todes von Kapitän Cook in Kealakekua Bay, Hawaii, am 14 February 1779. James Cook ( 1728face=Times New Roman> - 1779 )face=Times New Roman> war ein britischer Seefahrer und Entdecker. Berühmt wurde er durch drei Fahrten in den Pazifischen Ozean, auf denen er zahlreiche Inseln entdeckte sowie weitere Inseln vermaß und kartografierte.Geografisch bedeutungsvoll waren Cooks Nachweise, dass die Nordwestpassage zwischen Atlantik und Pazifik undurchführbar ist und der lange vermutete Südkontinent nicht existiert. Wichtig wurden auch seine Maßnahmen gegen den Skorbut.Cooks präzise Karten verhalfen den britischen Truppen unter General James Wolfe im September 1759 zum entscheidenden Sieg über die Franzosen bei Québec.
Besonderheiten Herrausgegeben als Act directs 1 July 1785 by W.Byrne
Erscheinungsort London
Groesse46 x 58
ZustandFaltstellen
Koloritaltkoloriert
TechniqueKupferstich

Nachdruck:

240.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )