Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Raffael Santi d´Urbino

Original:

3,500.00 €

Anfrage

Artikel ID DO0272
Stecher Volpato Ioanes (1735-1803)
Giovanni Volpato (1735–1803), gebohren in Bassano del Grappa, war ein italienischer Kupferstecher. Er war ebenso Antiquitätenhändler und Hersteller von Porzelanfiguren. Seine ersten Ausbildung erhielt er von seiner Mutter in Seidenstickerei und studierte anschliesend unter  Giovanni Antonio Remondini. 1762 ging er nach Venedig und arbeitete mit Joseph Wagner und Francesco Bartolozzi und gravierte etliche Kupferplatten nach Piazetta Mariotto, Amiconi, Zuccarelli, Marco Ricci und anderen.
Titel Raffael Santi d´Urbino
Zeit ca. 1775
Beschreibung Loggie di Rafaele nel Vaticano, mit Darstellungen von Pilastern aus den von Raffael gestallteten Vatikan-Loggien
Besonderheiten Zeigt prachtvoll dekoriertes Rankenwerk mit Blumen, Tieren ect. seitl. mythologische Szene
Erscheinungsort Rom
Größe (cm)100 x 34,5
ZustandPerfekter Zustand
Koloritgouachiert
TechnikKupferstich

Nachdruck:

525.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )