Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Poles du Monde, de L´Eclyptique, et de L´Horison, Points des Equinoxes, et des Solstices, Point Cardinaux, et Collatereaux

  • Translation

Original:

280.00 €

Anfrage

Artikel ID WS0106
Stecher Desnos Louis Charles (1725-1805)
Louis-Charles Desnos (1725 - 1805) war ein Globenmacher und Herrausgeber von landkarten. Er arbeitete eng mit Claude Buy de Mornas zusammen. Beide gaben in Paris etliche Atlanten, u.a. "La Manniere de Reconnoitre les Principales Etoiles dans le Ciel" (The Manner of Recognizing the Principal Stars in the Sky), 1761 herraus.
Titel Poles du Monde, de L´Eclyptique, et de L´Horison, Points des Equinoxes, et des Solstices, Point Cardinaux, et Collatereaux
Zeit ca. 1700
Beschreibung Karte zeigt Windrosen
Erscheinungsort Paris
Größe (cm)29,5 x 45,5
ZustandPerfekt, dem Alter entsprechend
Koloritaltkoloriert
TechnikKupferstich

Nachdruck:

42.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )