Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Napoleon Blesse a Ratisbonne. Le 23 Avril 1809.

  • Translation

Original:

600.00 €

Anfrage

Artikel ID DKS0722
Stecher Anonymus
Titel Napoleon Blesse a Ratisbonne. Le 23 Avril 1809.
Zeit ca. 1810
Beschreibung
Die Schlacht bei Regensburg (23. April 1809), hierbei erlitt Napoleon die einzige Verletzung auf allen seiner Feldzügen.
Ansicht zeigt die Versorgung der leichten Verletzung des Kaisers Napoleons.
Die Schlacht bei Regensburg ist eine zusammenfassende Bezeichnung für eine Reihe von eng zusammenhängender Gefechten und Schlachten zwischen dem 19. und 23. April 1809. Im Verlauf dieser Kämpfe zu Beginn des fünften Koalitionskrieges (d. h. des österreichisch-französischen Krieges von 1809) wurde die österreichische Armee von französischen Truppen unter Kaiser Napoleon I. entscheidend geschlagen und musste daraufhin wieder nach Österreich zurückweichen. Während dieser Zeit kam es zu größeren Gefechten bei Arnhofen, Offenstetten, Kirchdorf, Siegenburg, Rohr, Rottenburg, Pfeffenhausen, Pfaffenhofen an der Ilm, Peising , Langquaid, Thann, Teugn, Dünzling und Hausen , Landshut, Eggmühl und Regensburg.
Gestochen nach dem Maler Claude Gautherot.
Größe (cm)52,5 x 64
ZustandPerfekter Zustand
Koloritkoloriert
TechnikAquatinta

Nachdruck:

90.00 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )