Adina Sommer`s antike Landkarten und zeitgenössische Kunst

Genealogie de a Maison Palatine et de Baviere, Leurs differentes Branches, leurs Titres, Leurs Pretentions et Leurs Alliances.

  • Translation

Original:

290.00 €

Anfrage

Artikel ID DH0770
Stecher Chatelain Henri Abraham
Chatelain (1684 - 1743) war ein bekannter holländischer Kartograph und gab in Amsterdam zwischen 1705 und 1720 seinen berühmten Atlas : Atlas Historique, herraus. Er beschäftigte sich mit schulischen Studien in Geographie, Geschichte, Ethnologie, Heraldik und Kosmografie.
Titel Genealogie de a Maison Palatine et de Baviere, Leurs differentes Branches, leurs Titres, Leurs Pretentions et Leurs Alliances.
Zeit ca. 1720
Beschreibung
Darstellung des königlichen Stammbaumes Bayerns mit seinen geschlechtlihen Abzweigungen, Titeln und Allainzen von 1146 - 1704,  mit zwei Wappenkartuschen. Seit 555 ist die Existenz eines bayerischen Stammesherzogtums belegt, das unter den Merowingern Teil des fränkischen Herrschaftsbereichs wurde. Von 1180 bis 1918 wurde Bayern als Territorialherzogtum von den Wittelsbachern regiert. 1806 erfolgte die Erhebung Bayerns zum Königreich durch Napoleon Bonaparte. Bayern konnte auf dem Wiener Kongress 1814 als Siegermacht einen großen Teil der Gebietsgewinne behalten, unter anderem kamen mit der Zeit das heutige Nordbayern, Teile Schwabens und die Pfalz zu Bayern. 1918 brach die Wittelsbacher Monarchie in der Novemberrevolution zusammen. Nach der Besetzung durch US-amerikanische Truppen wurde Bayern 1949 Teil der neu gegründeten Bundesrepublik.
Erscheinungsort Amsterdam
Groesse35,5 x 52
ZustandPerfekter Zustand
Koloritkoloriert
TechniqueKupferstich

Nachdruck:

43.50 €

( Ein Nachdruck kann auf Anfrage individuell bestellt werden. )